Bald ist es soweit: das Lighthouse Welcome Center® wird umziehen 

 

Unser Lightouse Welcome Center® – unsere kleine, aber feine Holzhütte – ist ein Ort für viele interessante, spannende, sehr berührende, manchmal traurig machende, aber auch viele lustige Begegnungen. Seit sechs Jahren steht sie auf dem Gelände der Bayernkaserne. Das Welcome Center ist ein gemeinsames Projekt von Lichterkette e.V. und Diakonie München und Oberbayern.

An diesem für alle offenen Ort lernen sich Menschen kennen, die sich im „normalen“ Alltag in der Stadt wohl eher nicht begegnen würden. Sie tauschen sich aus – bei einer Tasse Tee, bei einem Spiel, bei einem kurzen oder auch längeren Gespräch.

Es sind einheimische Münchner*innen, Ehrenamtliche, hauptamtliche Mitarbeiter*innen der Diakonie, Nachbar*innen und Bewohner*innen der nahegelegenen Unterkünfte, die neugierig sind, die mehr voneinander erfahren wollen – von den jeweiligen Sprachen, Kulturen, Bräuchen, Religionen, Sitten. Manchmal verabreden sie sich zum gemeinsamen Sprache lernen, manchmal verabreden sie sich zum Kochen. Es ist ein Ort, der für viele geflüchtete Menschen „Hoffnung, Licht und ein offenes Ohr bedeutet“, so formuliert es Sayed Sayedi, der vor einigen Jahren aus Afghanistan geflüchtet war und am Center willkommen geheißen wurde.

Jetzt ist es so, dass auf dem Gelände der ehemaligen Bayernkaserne ein ganz neuer Münchner Stadtteil entsteht, was wir natürlich aufgrund der Wohnungsknappheit in unserer Stadt sehr begrüßen! Es wird bereits kräftig gebaggert und gebaut und viele Baracken der Kaserne sind bereits verschwunden. Deshalb wird auch bald unsere schöne Hütte weichen – wir ergreifen diese Gelegenheit, an einem neuen Platz unser besonderes Angebot fortzusetzen: sobald die gegenwärtige Pandemiesituation es zulässt, werden wir umziehen zur Kurzzeitaufnahme in die Lotte-Branz-Straße, im Euro-Industriepark. Die Bewohner*innen in dieser Unterkunft sind neu in der Stadt und werden sich freuen über unser herzliches Willkommen – mit Infos für erste Orientierung in der Stadt bei der legendären Tasse Tee – auch ehrenamtliche Mitarbeiter*innen sind am zukünftigen neuen Standort ebenso herzlich willkommen!

Wir werden informieren, wenn der Umzugstermin fest steht!