Das Lighthouse wird mobil!

Das Lighthouse wird bald auch mobil. Am 7. Mai wurde die mit einem Elektromotor ausgerüstete Piaggio APE 50 an die Innere Mission und Lichterkette e.V. übergeben. Jetzt muss sie nur noch in den Lighthouse Farben beklebt werden und ab Juli wird sie dann durch München flitzen.  

Lighthouse auf der Freiwilligenmesse

Gemeinsam mit der Inneren Mission München präsentierte sich das Lighthouse Welcome Center® auf der diesjährigen Freiwilligenmesse am 22.01.2017 im Gasteig.

Unser Angebot für Ehrenamtliche stieß auf großes Interesse. Besonders beliebt: die flexiblen Einsatzzeiten und der zweistündige Schichtdienst im Lighthouse.

Ehrliches Engagement oder bloßer Aktivismus?

Eine Masterarbeit untersucht die Motive Ehrenamtlicher am Lighthouse Welcome Center® . Es ist noch keine zwei Jahre alt – und doch gilt das Lighthouse Welcome Center® , das die Innere Mission, der Verein Lichterkette und Invild Goetz Philanthropy gemeinsam betreiben, als weit über München hinausweisendes Leuchtturmprojekt. Ein Artikel von Klaus Honigschnabel.

Mehr lesen…Ehrliches Engagement oder bloßer Aktivismus?

Dafür brauchen wir dringend Spenden

Diese Dinge brauchen wir dringend regelmäßig für das Lighthouse. Wir freuen uns deshalb über Ihre Geld- oder Sachspende:

Sachspenden

IMG_2210Schwarztee, Früchtetee (bitte nur Beutel), Zucker ( abgepackt a mind. 1 kg), Entkalker für Wasserkocher, z.B. Essigessenz, Wasserkocher, Trinkbecher Plastik/Papier 0,2l für Heißgetränke, MVV-Fahrkarten, Pflaster, Pre-Paid-Sim-Karten für Flüchtlinge.

 

Geldspenden

Druckkosten der Infomaterialien, Internet- und Telefonkosten, MVV- Fahrkarten für Flüchtlinge in Notsituationen, Ausstattung des Lighthouse, z.B. Bürobedarf, Heizung, Wasserkanister, Einkäufe des täglichen Bedarfs (siehe oben).